Ralf Schilberg

Der Düsseldorfer Fotograf Ralf Schilberg wurde 2018 durch seine Porträtreihe „Düsseldorfer Gesichter“ bekannt. Die Serie wurde vielfach ausgestellt und ist unter dem Titel „düsseldorf faces / düsseldorf stories“ 2022 als Bildband erschienen.

Ralf Schilberg fotografiert ausschließlich in Schwarz-Weiß, wobei es ihm immer um das Spiel zwischen Licht und Dunkelheit geht. Dabei liebt er es, Geschichten mit seinen Fotos zu erzählen. Für die klassischen Porträts gilt das jedoch nicht, denn Porträts brauchen keine Geschichte, Gesichter erzählen ihre eigenen Geschichten. Deshalb sind seine Porträts reduziert, fast streng fokussiert auf die Persönlichkeit, ganz gleich, ob Celebrity oder Model von nebenan.

[Text Ralf Schilberg]

Wir von 10Fotos lieben auf jeden Fall die Geschichten seiner Bilder und deren Vielseitigkeit. Harmonisch erzählt und stilvoll niedergeschrieben. Ralfs Aufnahmen zeigen keine „weichgespülten“ emotionslosen Gesichter, keine makellosen, mit Photoshop geschönten Körper. Seine Bilder zeigen die Wahrheit. Eine wunderschöne Wahrheit. Die leichte Körnung der Fotos lassen den Wunsch nach der „guten alten analogen Zeit“ wieder wach werden. Ralf Schilbergs Porträts sind Porträts mit Emotionen und Niveau.

Mehr von Ralf auf seiner Website www.ralfschilberg.de und auf Instagram @ralfschilberg.