Sacha Leyendecker

zur Startseite

Sacha Leyendecker ist ein Kölner People-Fotograf und Coach, der sich auf sinnlich-erotische Porträt- und Aktfotografie spezialisiert hat. Grundlage seiner Arbeit ist der Einsatz von „Available Light“, das ihm die Möglichkeit gibt, kreativ zu arbeiten und seinen Modellen den Raum zu geben, sich vor der Kamera natürlich zu bewegen. So entstehen die authentischen und kreativen Bilder, die sich jeder Fotograf wünscht. Führen statt bestimmen ist ein wichtiger Aspekt seiner Arbeit, der ihn nicht nur sehr sympathisch macht, sondern auch zu den besten Ergebnissen führt.

Bei Sachas Shootings, Workshops und Coachings steht die Philosophie ‚Light Comes First‘ im Mittelpunkt, d.h. das Licht spielt eine entscheidende Rolle, um ästhetische Aufnahmen zu erzielen. Mit über 500 Workshops, Einzel- und Online-Coachings sowie Fotoevents verfügt er über einen großen Erfahrungsschatz, der es ihm ermöglicht, seine Fotografie und Arbeitsweise erfolgreich zu vermitteln.

Neben seiner Tätigkeit als Fotograf und Trainer ist Sacha auch in anderen fotografischen Projekten aktiv, z.B. mit dem Mietstudio LOFT STUDIO COLOGNE oder seinen Videotrainings. Unterstützt wird er von seiner Frau Monika, Visagistin und Hairstylistin, die bei seinen Workshops und Fotoevents eine wichtige Rolle spielt. Gemeinsam arbeiten sie als Team im In- und Ausland und teilen ihre Leidenschaft für sinnliche People- und Aktfotografie bei natürlichem Licht.

Wer sich mehr für die Aktfotografie interessiert, dem sei neben Sachas Workshops und Trainings auch das Buch „Aktfotografie – Die große Fotoschule“ empfohlen, in dem Sacha und vier weitere Aktfotografen ihr Wissen über die Welt der erotischen Fotografie weitergeben.

[ Text 10Fotos, basierend auf der Website von Sacha Leyendecker ]

10Fotos meint: Die sinnliche Fotografie ist wohl die aufregendste, aber auch schwierigste Art der Peoplefotografie. Viele Fotografen versuchen sich daran und noch mehr scheitern. Sacha ist mehr als ein Profi, er arbeitet einfühlsam und kreativ. Seine Bilder sind authentisch und emotional zugleich. Wir lieben seine Arbeit, weil der Mensch im Vordergrund steht und nicht die nackte Haut. Auch wenn diese - zugegeben - auf seinen Fotos wunderschön anzusehen ist.

Mehr Bilder von und Infos über Sacha Leyendecker und seine Arbeit gibt es auf Instagram @sachaleyendecker und auf seiner Webseite www.sacha-leyendecker.com.

...

Notwendiger Hinweis zum Thema "Po und Brüste" im Internet: Lieber junger Besucher. Wenn du noch nicht 16 Jahre alt bist, darfst du dir diese kunstvollen und sinnlichen Fotos leider nicht ansehen. Bitte verlasse diese Seite jetzt. Alternativ kannst du in ein öffentliches Schwimmbad gehen, dort findest du bestimmt genug Frauen mit nacktem Oberkörper. Oder schau dir die leicht bekleideten Mädchen auf den Plakatwänden in der Stadt an. Auch das ist erlaubt. Hier nicht! Bitte schließe sofort die Augen und schreie um Hilfe …

AUS DERSELBEN KATEGORIE