Alexandra Surkova

zur Startseite

Alexandra Surkova, eine Naturfotografin aus Madrid, hat sich mit ihren Bildern über die Schönheit der Wildnis und der Tierwelt einen Namen gemacht. Sie organisiert und begleitet Fotoreisen in Europa und Afrika. Außerdem gibt Alexandra Fotoworkshops und private Fotokurse. Ihre Bilder wurden weltweit in zahlreichen Ausstellungen gezeigt und mehrfach ausgezeichnet.

Noch vor wenigen Jahren fotografierte Alexandra mit ihrem Smartphone, doch ihre Reise als Tierfotografin begann mit einem unerwarteten Geschenk: einem Sony FE 200-600mm G Objektiv, das ihre Sichtweise revolutionierte. Es war der Beginn einer aufregenden Phase in ihrem Leben.

Mitten in der Covidien-Pandemie wagte Alexandra ihre erste Fotoreise mit einer richtigen Kamera und dem neuen Objektiv. Im Juni 2020 verbrachte sie Stunden in einem Zelt bei brütender Hitze, um wertvolle Momente mit den Tieren einzufangen. Diese intensive Erfahrung weckte ihre Leidenschaft für die Wildlife-Fotografie.

Die Unvorhersehbarkeit und Authentizität dieser Fotografie faszinieren Alexandra. Sie schätzt den kreativen Prozess und betont, dass es keine Inszenierung gibt – jedes Bild erzählt eine einzigartige Geschichte. Diese Leidenschaft bringt sie dazu, stundenlang auf Beobachtungsposten auszuharren, um die Wunder der Tierwelt einzufangen.

Alexandra reflektiert ihre Arbeit und entscheidet für sich, dass wahre Erfüllung wichtiger ist als finanzieller Erfolg. Sie hat sich bewusst dafür entschieden, den Weg der Fotografie aus Freude und Leidenschaft zu gehen, anstatt nach materiellem Reichtum zu streben. Diese Einstellung spiegelt sich in ihrer beeindruckenden Arbeit wider und macht sie zu einer inspirierenden Persönlichkeit.

[ Text 10Fotos ]

10Fotos meint: Wir wissen nicht, was uns mehr fasziniert, die unglaublichen Bilder dieser Wildlife-Fotografin oder ihr Mut, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Unser Respekt gilt auf jeden Fall beidem. Alexandras Fotos bestechen durch eine unglaubliche Vielfalt. Mal sind die Bilder dynamisch, mal emotional und einfach berührend. Sie spiegeln die Tierwelt auf eine wunderbare Art und Weise wider, wie man sie selten zu sehen bekommt: authentisch und lebendig, nicht gestellt und ehrlich.

Weitere Fotos von Alexandra - ein Muss für jeden Tierfan - gibt es auf dem Instagram-Account @alexandrovich_yo und auf der Webseite alexandrasurkova.com.

Hinweis: Wer sich für die fantastischen Fototouren und Kurse interessiert, sollte einen Blick auf Alexandras Instagram-Account werfen. Teilweise werden die Termine nur dort angekündigt.

...

AUS DERSELBEN KATEGORIE